Dodokay – „Genau mein Ding“ – 32,50€ p.P.

Dodokay tickets

Comedy

Dodokay- Genau mein Ding!

Klappe, die Dritte! Der Schwaben-Synchro-Grasdackel fackelt nach seinen Erfolgstourneen Die Welt auf Schwäbisch und Schwaben – Menschen – Abenteuer nicht lange herum und kommt schon mit seinem nächsten Programm auf die Bühne!In seiner neuen Comedy-Show Genau mein Ding! zeigt uns das Multitalent Dominik „Dodokay“ Kuhn, dass der Schwabe auch über was anderes reden kann als über die Kehrwoche und führt uns dabei in die Tiefen seiner eigenen Spaltung: Er kommt zwar ganz einfach vom Fuß der schwäbischen Alb und hat auch keine exotischen Vorfahren, kann sich aber bis heute nicht entscheiden, ob er nicht besser in New York aufgehoben wäre. Oder in Amsterdam. Oder in Leimerstetten. Und das macht er auf seine berühmt-berüchtigte, hintersinnige Art, die einen aus dem Lachen nicht mehr herauskommen lässt.Und natürlich zeigt er wieder auf der mitgebrachten Leinwand in seinen schwäbischen Synchro-Filmen, wie er auf YouTube & Co. Millionen von Klicks eingesackt hat. Dabei  kommen schockierende Wahrheiten ans Tageslicht: James Bond arbeitet in Wirklichkeit beim Baumarkt und Beyoncé war früher mal Bäckereifachverkäuferin. Unglaublich!Dodokay Tickets – Schwäbische MundartDodokay, oder wie er im echten Leben heißt: Dominik Kuhn, ist vor allem durch seine witzigen Synchronisationen auf seinen YouTube Channels berühmt geworden. 2006 synchronisiert er in Eigenregie unter anderem Ausschnitte der bekannten US-Serie „24“, sowie der Star-Wars Reihe: auf Schwäbisch. Diese ungewöhnliche Mischung aus Comedy und schwäbischer Mundart brachte dem Sprachkünstler mehrere Millionen Klicks auf seinen YouTube Kanälen ein und somit einen sehr hohen (schwäbischen) Wiedererkennungswert!

Begonnen hat sein Interesse für Film und Regie allerdings schon lange vorher. Nach seinem (eher mäßigen Abitur) jobbte der junge Dominik Kuhn bei verschiedenen Veranstaltern und beim Rundfunk, und erlenrte so die Basics für seine spätere Regiearbeit und Synchronisation. Ungefähr zu dieser Zeit entstand auch die Idee zu seinem Künstlernamen „Dodokay“. „Dodo“ war sein Spitzname seit er denken kann und das „K“ seines Nachnamens wurde einfach zum cooleren englischen „Kay“ geändert. „Dodokay“ ist also inspiriert von den Rappern der 90er, die oft einen mysteriösen Buchstaben an ihren Namen dranhängten und dadurch eventuell auch mehr Erfolg hatten- wie auch Dodokay (z.B. JayZ, Ice-T)!

Auch in verschiedenen Serien und Filmen war Dodokay schon involviert, sowohl als Synchronsprecher, Schauspieler oder auch einfach als Schwäbisch-Lehrer im Hintergrund. 2009 spielte er in der Serie „Laible und Frisch“ und „Die Welt auf Schwäbisch“ mit, beides produziert vom SWR-Fernsehen. 2012 folgte die Komödie „Die Kirche bleibt im Dorf“ mit der Schauspielerin Natascha Wörner, in der Dodokay eine Gastrolle inne hatte und seine Dialekt-Kunst wieder zum Besten gab.

Derzeit ist Dodokay mit seiner Tour „SCHWABEN MENSCHEN ABENTEUER“ in ganz Deutschland unterwegs und hat Termine bis 2020 geplant.

Wenn Sie den sympathischen Voice-Artist live erleben wollen, dann sichern Sie sich lieber gleich die Tickets zu seiner Dodokay Tour 2018/2019/2020! (Quelle Text: as | AD ticket GmbH)

Dodokay – Die Welt auf Schwäbisch

Festhalle Horgenzell

14 Apr 2019 17:00

Dies ist ein Angebot der Makis
Community
. Hier geht es direkt zum Angebot: Link

Weitere interessante Aktivitäten findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.