Auch im Urlaub kann man Geld sparen

Während andere Freunde tolle Fotos in Restaurants und Sehenswürdigkeiten posten, ist das eigene Budget für den Urlaub meist schnell aufgebraucht. Damit nicht ein riesiges Loch in die Kasse gerissen wird, kann tatsächlich auch in den Ferien Geld gespart werden. Wir zeigen, wie es möglich ist, im Urlaub Geld zu sparen!

Clever planen: Die Reisezeit und Unterkunft lassen Taler klingeln

Wer die Möglichkeit hat, den Urlaub zwischen Neben- und Hauptsaison auszuwählen, sollte dies auch tun. Denn nicht nur Flüge, sondern vor allem auch Pensionen und Hotels bieten in der Nebensaison weitaus günstigere Preise an. Hier lohnt sich auch der Vergleich von Pauschalangeboten oder der einzelnen Buchung von Flug, Fahrt und dem Hotel. Viele Unterkünfte bieten bei der direkten Zimmerbuchung nahezu unschlagbare Preise, die im Pauschalangebot vielleicht nicht erhältlich sind. Ebenso beachtet werden sollte bei der Zimmerbuchung, ob es sich um Zimmer mit Frühstück oder Halbpension handelt. Wer die zusätzlichen Ausgaben für Abendessen und Getränke nicht einplanen muss, kann hier schon täglich Geld sparen. Also auf die Details bei den Unterkünften achten!

Die Anreisekosten sind nicht nur bei Flügen unterschiedlich. Auch die Bahn bietet in der Nebensaison interessante Preise an. Je nach Reiseziel kann es durchaus interessant sein, mit einem Hochgeschwindigkeitszug nach London beispielsweise zu fahren statt zu fliegen. Bei Nachtzügen kommt hinzu, dass der Anreisetag nicht auseinandergerissen ist. Bei europäischen Reisezielen kann in einer günstigen Kombination eine Übernachtung im Hotel gespart werden.

Tipp: Portale wie Skyscanner oder GoEuro zeigen die Preise für die Anreise an!

Mit Kindern in den Urlaub

Wer mit Kindern in den Urlaub fliegt, ist meist auf die Ferienzeit angewiesen. Hier können Frühbucher-Preise eine gute Alternative sein. Um den täglich anfallenden Kleinbeträgen wie Getränke aus dem Weg zu gehen, bieten All-Inklusive Angebote eine deutliche Ersparnis. Hier lohnt es sich, einen Flughafen in einem Bundesland auszuwählen, in dem noch keine Ferien sind. Denn dann sind die Preise meist günstiger. Die Anfahrt zu diesem Flughafen darf natürlich nicht die Ersparnis übersteigen, sonst macht es keinen Sinn. Gerade in Asien oder Afrika sind All-Inklusive Hotels begehrt. Wann auch immer die Familie Hunger oder Durst hat: Der Gesamtpreis ist bereits bezahlt, die Kinder können essen und trinken wie sie Hunger haben. Somit bleibt viel Geld übrig, um Ausflüge zu planen.

Mit dem Newsletter Ermäßigungen erhalten

Noch lange bevor der Urlaub beginnt, lohnt es sich, bei verschiedenen Anbietern und Ferien-Portalen den Newsletter anzumelden. Abonnenten bekommen durch den Newsletter meist günstige Angebote oder extra Vergünstigungen, die im Normalpreis nicht enthalten sind. Um solche Preisermäßigungen zu erhalten, sollten nicht nur auf Hotel-Portalen, sondern auch bei Fluggesellschaften der Newsletter angemeldet werden.

Der richtige Zeitpunkt der Anreise!

Der Urlaub könnte unfreiwillig kurz ausfallen. Nämlich dann, wenn ein augenscheinlich günstiger Urlaub am Abend beginnt und die Abreise schon früh am Morgen losgeht. In diesem Falle sind es zwei Nächte, die den Urlaub verkürzen. Denn der Anreisetag ist durch den späten Abflug bereits vorbei und kann nicht mehr genutzt werden. Nach der Ankunft im Hotel fallen alle müde ins Bett. Auch der Abreisetag beginnt nicht besonders komfortabel, wenn der Flug schon morgens um 6 oder 7 Uhr losgeht. Denn für den Check-In müssen Fluggäste schon zwei Stunden vorher am Flughafen ankommen. Liegt das Hotel dann einige Kilometer entfernt, wird es eine kurze Nacht. Auch das Frühstück fällt dann leider aus. Dann ist es besser, auf günstigere Flugzeiten zu achten, selbst wenn der Preis etwas höher ausfällt. Am Ende sind An- und Abreisetag nicht verschenkt!

Der Parkplatz auf dem Flughafen

Sollte die Anreise von einem anderen Flughafen günstiger sein, bietet es sich an, mit dem Auto hinzufahren. Hier gibt es zwei Optionen, um Geld im Urlaub zu sparen. Möglichkeit 1: Freunde bringen die Reisenden zum Flughafen und holen sie nach der Rückkehr auch wieder ab. Möglichkeit 2: Ein günstiges Angebot direkt auf dem Parkplatz des Flughafens. Hier gibt es mittlerweile sehr gute Preise, um das Auto während des Urlaubs sicher abzustellen. Mit einer kompletten Buchung im Voraus kann auch hier Geld gespart werden.

Insgesamt gibt es einige wenige Punkte, die eine Ersparnis für die Ferientage möglich machen:

– die richtige Reisezeit: Hoch- und Nebensaison beachten
– Preise auf Reiseportalen vergleichen
– Newsletter anmelden, um Vergünstigungen zu bekommen
– auf optimale Flugzeiten achten, um keine Übernachtungen zu verschenken
– Park & Fly Angebote nutzen
– Auch die Bahnfahrt in Erwägung ziehen
– mit Kindern All Inklusive Angebote nutzen

All diese Tipps bieten sich sowohl für Paare als auch für Familien an. Wer hier Geld spart, hat am Ende noch Geld für Extra-Ausgaben übrig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.